Offiziell präsentiert eine Meisterschaft für den neuen Zweizylinder von Noale, der im neuen Setup viele spezielle Zubehörteile enthält.

Die Aprilia RS660 Trofeo ist bereit, auch auf der Strecke zu unterhalten. Nur drei Monate nach dem Start der Aprilia RS 660 erscheint die "Trofeo" -Version für diejenigen, die an der Marken-Meisterschaft teilnehmen möchten, die dem neuen Sportmedium Noale gewidmet ist: der Aprilia Racing RS 660 Trophy.

Der italienische Motorradhersteller Aprilia schärft das Superbike RSV4 zum Modelljahr 2021 weiter nach. Optisch nimmt sie Anleihen bei der neue RS 660.

Die originale Vespa Elettra sieht aus wie eine aktuelle Vespa. Viele Vespa-Fans wünschen sich allerdings eine E-Vespa im Retro-Look – solch einen Entwurf stellten nun die Produktdesigner des italienischen Designstudios MA-DE vor.

Was bei den fulminanten V-Motoren seit Jahren sehr gut funktioniert, setzt Aprilia nun auch mit dem neuem Reihen-Twin mit 660 Kubik fort: Aus der Aprilia RS 660 wird mit wenig Änderungen die neue Tuono 660.

Der neue Piaggio Beverly rollt in zwei Größen an – einmal mit 300 cm³ und einmal mit 400 cm³. Beide Roller sind auf Euro 5 homologiert.

Mit nur 166 kg und 221 PS ist die Tuono V4 X weltweit das leichteste und stärkste Hyper Naked Bike. Mit feinster Rennsporttechnologie ausgestattet, wird die Tuono V4 X als Limited Edition bei Aprilia Racing gefertigt.

Entdecken Sie die 2020er Aprilia V4 Modelle, mit attraktiver Titan Akrapovic Slip-On Anlage zum Saisonstart*

Die „zehn“ Sondermodelle der RSV4 X stehen in der Zentrale von Aprilia Racing kurz vor ihrer Vollendung. Nachdem die limitierten RSV4 X Modelle schlagartig verkauft waren, gingen die Spezialisten von Aprilia Factory Works ans Werk, um die Limited Edition der RSV4 aufzubauen. Schon bald werden die exklusivsten RSV4s aller Zeiten in den Garagen ihrer zehn glücklichen Besitzer stehen.

Jetzt möglich mit den Top-Angeboten der Piaggio Financial Services.